Becks Blog

Blog About Technology & Trends

SVN Checkout einer Android Anwendung

| 1 Kommentar

Ich habe vor einiger Zeit ein paar Probleme und Fehlermeldungen bekommen, als ich eine Anwendung aus dem Repository auschecken wollte. Habe dann einen anderen nicht so optimalen Weg gewählt.

Nun bin ich heute wieder auf das Problem gestoßen und habe eine Lösung erarbeitet bzw. gefunden.

Das Projekt im SVN Repository Explorer auswählen.

SVN Repository Explorer

Rechtsklick und “Checkout…” auswählen.

Checkout from SVN

Prüfen ob “Checkout as a project configured using the New Projects Wizard” ausgewählt ist, dann auf “Finish” klicken.

Im nächsten Dialog “Android Project” selektieren.

New Project

In der darauf folgenden Maske als

Project name = Name des Projektes, so wie er im SVN steht
Build target = Gleiches Target SDK wie im SVN wählen
Application name = Gleicher Name wie im SVN
Package name = Gleiches Package wie das Projekt im SVN
eingeben und den Haken bei “Create Activity” entfernen

New Android Project

Falls man nicht weiß, welche Werte man eintragen soll, einfach die strings.xml und das AndroidManifest.xml herunterladen (via Export) und darin nachschauen.

Im der darauf folgenden MessageBox wird man gefragt ob wir alles Lokale mit den Werten vom Repository überschreiben möchten (Nicht O-Ton). Hier wählt man “Yes”.

Danach hat man es schon geschafft.

Done

Hoffe ich konnte damit Helfen.

Ich verwende als IDE Eclipse und als SVN Client/Plug-In Subclipse.

Ein Kommentar

  1. Pingback: In eigener Sache | Becks Blog

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.